Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:16 Uhr

Polizei sucht dunkelblauen Fiesta

Schmelz. Der Fahrer eines dunkelblauen Ford Fiesta (älteres Modell) mit SLS-Kreiskennzeichen hat Donnerstagnacht gegen 1.15 Uhr im Meisenweg in Schmelz mit seinem Wagen einiges beschädigt und ist dann geflüchtet. Laut Polizei stieß er in der Sackgasse beim Rangieren zunächst gegen eine aus Wasserbausteinen bestehende Einfriedung

Schmelz. Der Fahrer eines dunkelblauen Ford Fiesta (älteres Modell) mit SLS-Kreiskennzeichen hat Donnerstagnacht gegen 1.15 Uhr im Meisenweg in Schmelz mit seinem Wagen einiges beschädigt und ist dann geflüchtet. Laut Polizei stieß er in der Sackgasse beim Rangieren zunächst gegen eine aus Wasserbausteinen bestehende Einfriedung. Beim anschließenden Rückwärtsfahren beschädigte er ein geparktes Auto und einen Maschendrahtzaun. Zudem zerstörte er während des Fahrmanövers zwei große Vasen. Der Fahrer flüchtete mit seinem Fiesta Richtung Finkenweg, Goldbacher Straße, Limbacher Straße. red Hinweise: Tel. (06881) 50 50.