| 21:14 Uhr

Polizei schnappt Bande junger Einbrecher aus Blieskastel

Blieskastel. In der Nacht zum Dienstag sind Einbrecher gegen 1.30 Uhr in die Blieskasteler Schlecker-Filiale in der Bahnhofstraße eingestiegen. Sie bauten hierzu eine große Scheibe aus und legten sie auf dem Gehweg zur Bahnhofstraße ab. Sie gelangten so in die Geschäftsräume, wo sie unter anderem Zigaretten in derzeit nicht bekannter Anzahl entwendeten

Blieskastel. In der Nacht zum Dienstag sind Einbrecher gegen 1.30 Uhr in die Blieskasteler Schlecker-Filiale in der Bahnhofstraße eingestiegen. Sie bauten hierzu eine große Scheibe aus und legten sie auf dem Gehweg zur Bahnhofstraße ab. Sie gelangten so in die Geschäftsräume, wo sie unter anderem Zigaretten in derzeit nicht bekannter Anzahl entwendeten. Eine Zeugin bemerkte, dass am Geschäft Alarm ausgelöst wurde und verständigte die Polizei. Die Täter flüchteten zu Fuß. Einen Täter konnte die Zeugin beschreiben. Im Rahmen der Fahndung wurde ein junger Mann, auf den die Beschreibung zutraf, am Lautzkircher Bahnhof angetroffen. Als die Beamten ihn ansprachen, ergriff er die Flucht und rannte mit hoher Geschwindigkeit in die Bliesgaustraße. Die Polizisten verfolgten den Mann und konnten ihn der Straße "Im Hasental" stellen und festnehmen. Er hatte mehrere Zigarettenpäckchen aus dem Einbruch dabei. Bei seiner Vernehmung war der 22-jährige Mann aus Blieskastel geständig. Im Rahmen der weiteren polizeilichen Arbeit konnten auch seine Mittäter ermittelt werden. Auch sie stammen aus Blieskastel. cas