| 20:30 Uhr

Großeinsatz in Saarbrücken
Polizei kontrolliert in der Innenstadt

Saarbrücken.

Bei einem Großeinsatz hat die Polizei in der Nacht zu Sonntag an Kriminalitäts-Brennpunkten der Saarbrücker Innenstadt Personen und Fahrzeuge kontrolliert. Insbesondere die Abgabe von Schüssen aus einer Schreckschusswaffe und umherziehende Gruppen von bis zu 20 Menschen hätten die Kontrollkräfte intensiv beschäftigt, hieß es. Es wurden 13 Strafverfahren und 13 Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten eingeleitet. Zwei Beamte und ihr Kontrahent wurden bei einer Festnahme leicht verletzt.