| 00:00 Uhr

Politiker Edwin Fries bekommt Ehrenmedaille der Stadt Lebach

Lebach. Auf Initiative der CDU- Fraktion Lebach soll Edwin Fries die Ehrenmedaille der Stadt Lebach erhalten. Einstimmig stimmte dem der Lebacher Stadtrat zu.

Als Begründung nannte Fraktionssprecher Markus Schu, dass Fries sich im kommunalpolitischen Bereich sehr engagiert habe. 25 Jahre gehört er dem Stadtrat an und war 15 Jahre ehrenamtlich als Vertreter des Bürgermeisters im Amt des Beigeordneten, davon fünf als erster Beigeordneter. In dieser Funktion musste er auch die Amtsgeschäfte des verstorbenen Bürgermeisters Arno Schmidt übernehmen. Neben der Kommunalpolitik ist Fries auch in Vereinen und Verbänden aktiv. Unter anderem ist er Gründungsmitglied des Fördervereins des Lebacher Krankenhauses.