| 20:20 Uhr

Poetische Schönheit der Musik

Schwarzenacker. Vladimir Gorbach kommt zum Gitarrenland-Festival ins Edelhaus in Schwarzenacker. Am Samstag, 14. April, um 20 Uhr wird der junge russische Gitarrenvirtuose Vladimir Gorbach hier auf die Bühne treten, um das Publikum zu erobern

Schwarzenacker. Vladimir Gorbach kommt zum Gitarrenland-Festival ins Edelhaus in Schwarzenacker. Am Samstag, 14. April, um 20 Uhr wird der junge russische Gitarrenvirtuose Vladimir Gorbach hier auf die Bühne treten, um das Publikum zu erobern. Gorbach, der aus Sibirien stammt, ist inzwischen auf den großen Bühnen der Welt zu hören, darunter jüngst die legendäre Carnegie Hall in New York, schreiben die Veranstalter.Gorbach überzeugt dabei nicht alleine mit seiner brillanten Technik, sondern vor allem durch seine tiefe Musikalität, die Fachleute und Musikliebhaber in den Bann zieht. Sein Repertoire, das er im Rahmen des Festivals präsentieren wird, ist so auch nicht dem vordergründigen Glanz, sondern der poetischen Schönheit der Musik gewidmet. In Kompositionen von Domenico Scarlatti, Mauro Giuliani, Astor Piazzolla und Vicente Asencio klingt die Gitarre als authentische Stimme der "südlichen" Seele.


Karten gibt es für zwölf, ermäßigt sechs Euro. Der Festivalpass zum Eintritt aller Konzerte von Gitarrenland kostet 30 Euro, der Familienfestivalpass für alle Konzerte für zwei Erwachsene und zwei Kinder 50 Euro. red

Karten für das Konzert im Edelhaus: Kreisverwaltung Kusel, Tel. (0 63 81) 42 44 96 oder im Internet.



ticket-regional.de

Foto: Gitarrenland