| 20:19 Uhr

Platz drei für die IGS Hermeskeil beim Bundesmalwettbewerb

Die Schüler der Klassen 6a und 6b der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hermeskeil zählen zu den bundesweiten Gewinnern. Foto: Naturpark
Die Schüler der Klassen 6a und 6b der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hermeskeil zählen zu den bundesweiten Gewinnern. Foto: Naturpark
Hermeskeil. Schüler der Klassen 6a und 6b der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hermeskeil zählen zu den Gewinnern des bundesweiten Malwettbewerbs. Sie errangen den dritten Platz in der Kategorie Schulklassen

Hermeskeil. Schüler der Klassen 6a und 6b der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hermeskeil zählen zu den Gewinnern des bundesweiten Malwettbewerbs. Sie errangen den dritten Platz in der Kategorie Schulklassen. Zu diesem Wettbewerb hatte der Naturpark Saar-Hunsrück mit dem Verband Deutscher Naturparke (VDN) alle Kinder im Naturpark Saar-Hunsrück zwischen sechs und zwölf Jahren aufgerufen, ihren Lieblingsort im Naturpark Saar-Hunsrück zu malen. Naturpark-Geschäftsführerin Gudrun Rau überreichte die Naturpark-Entdeckerlupen an die jungen Teilnehmer. Die Teilnahme am Wettbewerb war sowohl solo als auch im Klassenverbund möglich. Gesucht wurden die persönlichen Lieblingsorte kleiner und großer Naturentdecker in ihrem Naturpark Saar-Hunsrück.



Der Naturpark Saar-Hunsrück bietet als außerschulischer Umweltbildungspartner neue umweltpädagogische Programmangebote für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen an den Naturpark-Informationszentren in Hermeskeil und Weiskirchen sowie an den Naturpark-Infostellen Hunsrückhaus am Erbeskopf und Wildenburg mit Wildkatzenzentrum und Wildfreigehege in Kempfeld an. red