| 00:00 Uhr

Pfarrfest zum 100. Geburtstag der Kirche St. Katharina

Die Kirche St. Katharina in Scheuern ist rund 21 Meter hoch, der Turm etwa 48 Meter. Foto: mgs
Die Kirche St. Katharina in Scheuern ist rund 21 Meter hoch, der Turm etwa 48 Meter. Foto: mgs FOTO: mgs
Scheuern. An diesem Sonntag, 30. Juni, feiert die Kirchengemeinde St. mgs

Katharina Scheuern ihr Pfarrfest. Das ist ein ganz besonderes: Denn gefeiert wird der 100. Geburtstag der Pfarrkirche. Das Programm am Festsonntag startet um zehn Uhr mit einem festlichen Hochamt unter Mitwirkung des Kirchenchores St. Katharina Scheuern in der Pfarrkirche. Anschließend spielt der Musikverein Scheuern auf dem Kirchenvorplatz zum Frühschoppen auf. Um 14 Uhr beginnt der bunte Nachmittag: Auftreten werden der MGV Laetitia Dorf/Neipel, der MGV Concordia Überroth-Niederhofen, der Kirchenchor St. Katharina und der Mandolinenclub Bohnental. Auch die kleineren und größeren Kinder kommen bei einem bunten Kinderprogramm mit Kinderschminken und Basteleien mit dem Chor Vocalis auf ihre Kosten. Das Pfarrbüchereiteam hält tagsüber die Bücherei offen und lädt zum Bücherflohmarkt ein.

In der Pfarrkirche erwartet der Historische Verein Bohnental mit einer Fotoausstellung rund um das Gotteshaus seine Besucher. Zudem stehen Kirchenführungen und ein Quiz auf dem Pfarrfest-Programm.


Zum Thema:

HintergrundBereits 1729 wurde in Scheuern eine erste Kirche gebaut, die der heutigen weichen musste: Die alte war zu klein geworden und stand der neuen schlicht im Weg. Angestrengt wurde der Neubau von Pastor Johann Tressel. Unter dem Architekten Ludwig Becker entstand zwischen 1912 und 1914 ein neo-barockes Kleinod. Bis in die 1920er Jahre dauerte die Fertigstellung des Kircheninneren. 92 000 Mark verschlang der Kirchenbau. Aufgebaut ist St. Katharina wie ein Kreuz - mit einer Länge von 33,50 Meter und einer Breite von 23,50 Meter. mgs