Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:18 Uhr

Patrick Nessler einstimmig gewählt

Neunkirchen. Patrick R. Nessler (Foto: SZ), der Vorsitzende des Neunkircher Schutzvereins, ist in der Präsidialratssitzung (Mitgliederversammlung) des Landesverbandes Einzelhandel und Dienstleistung Saarland (LEDS) ins Präsidium gewählt worden. Die Wahl erfolgte einstimmig. Dies teilte der Schutzverein Neunkirchen mit

Neunkirchen. Patrick R. Nessler (Foto: SZ), der Vorsitzende des Neunkircher Schutzvereins, ist in der Präsidialratssitzung (Mitgliederversammlung) des Landesverbandes Einzelhandel und Dienstleistung Saarland (LEDS) ins Präsidium gewählt worden. Die Wahl erfolgte einstimmig. Dies teilte der Schutzverein Neunkirchen mit. Nach der Satzung des LEDS sind die dem Verband angeschlossenen Gewerbevereine und Werbegemeinschaften mit zwei Sitzen im Präsidium vertreten. Einen Sitz hat nun der Neunkircher Schutzverein in der Person seines Vorsitzenden inne. Damit sei die Strategie des letzten November neu gewählten Vorstandes des Neunkircher Schutzvereines weiter umgesetzt worden. Mit dem neuen Amt im LEDS könne Nessler nicht nur die Interessen der Neunkircher Unternehmer besser auf Landesebene vertreten, sondern der Vorstand erhalte so notwendige Informationen jetzt aus erster Hand, so der Verein in einer Pressemitteilung. red