| 21:00 Uhr

Ortsrat setzt sich für Jugendraum in Hangard ein

Hangard. Über einen Jugendraum in Hangard hat der Ortsrat Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies diskutiert. In Zusammenarbeit mit dem diakonischen Werk soll eine Dependance zu dem Jugendclub High Life in Wiebelskirchen entstehen. Der Jugendbeirat werde sich am 25

Hangard. Über einen Jugendraum in Hangard hat der Ortsrat Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies diskutiert. In Zusammenarbeit mit dem diakonischen Werk soll eine Dependance zu dem Jugendclub High Life in Wiebelskirchen entstehen. Der Jugendbeirat werde sich am 25. August mit dem Thema befassen und eine Empfehlung an den Verwaltungsrat richten, so der stellvertretende Ortsvorsteher Dieter König. Die Bedenken wegen der Eignung des alten Sportheims, das den Jugendraum beherbergen soll, seien indes noch nicht gänzlich ausgeräumt. Für viele Jugendliche sei der Weg zu weit und gerade im Herbst und Winter auch zu dunkel. lmi