| 20:02 Uhr

Orientierungslauf: Staffeln in Kirkel mit bester Übersicht

Staffelstart in Kirkel. Foto: sho
Staffelstart in Kirkel. Foto: sho
Kirkel/Bierbach. Die Orientierungsläufer des TV Bierbach richteten vergangenen Samstag in Kirkel die erste südwestdeutsche Staffel-Meisterschaft aus. Der Lauf war Bestandteil der Early Spring-Cup-Premiere, die im pfälzischen Dudenhofen mit einem Bundesranglisten-Orientierungslauf über die Mitteldistanz beendet wurde

Kirkel/Bierbach. Die Orientierungsläufer des TV Bierbach richteten vergangenen Samstag in Kirkel die erste südwestdeutsche Staffel-Meisterschaft aus. Der Lauf war Bestandteil der Early Spring-Cup-Premiere, die im pfälzischen Dudenhofen mit einem Bundesranglisten-Orientierungslauf über die Mitteldistanz beendet wurde. Über 200 Starterinnen und Starter aus Norwegen, Belgien, Frankreich und ganz Deutschland waren bei dieser Großveranstaltung am Start. "Das war heute der Testlauf für die deutschen Staffel-Meisterschaften und den ersten Weltranglisten-Lauf im Saarland am 12./13. September. Nach der deutschen Einzel- ist die deutsche Staffelmeisterschaft das zweitwichtigste nationale Event", so Andreas Groh (TV Bierbach).Am Start war auch der zweimalige Jugendmeister Moritz Döllgast vom TV Oberbexbach, der in der Altersklasse 18 mit Nina Döllgast und Lars Hartmann trotz starker Konkurrenz auf den Bronze-Platz lief. "Ich freue mich auf die neue Saison und hoffe auf viele vordere Platzierungen", so der 14-Jährige. Die Staffelsiege in Kirkel gingen in den verschiedenen Altersklassen zwei Mal nach Harzburg und drei Mal ins norwegische Sandefjord. Einmal jubelten auch die Norweger aus Porsgrunn über Platz eins. sho