| 21:39 Uhr

Nohfelden hat kein Interesse an der Buchwaldschule

Nohfelden. Die Gemeinde Nohfelden wird die Buchwaldschule in Mosberg-Richweiler nicht übernehmen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Weil der Schulbetrieb zum Schuljahreswechsel 2011 eingestellt worden war, hatte der Landkreis St. Wendel der Gemeinde angeboten, das Gebäude zu übernehmen

Nohfelden. Die Gemeinde Nohfelden wird die Buchwaldschule in Mosberg-Richweiler nicht übernehmen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Weil der Schulbetrieb zum Schuljahreswechsel 2011 eingestellt worden war, hatte der Landkreis St. Wendel der Gemeinde angeboten, das Gebäude zu übernehmen.Stattdessen soll das Sportheim erweitert werden, damit es für dörfliche Zwecke genutzt werden kann. "Der Sportverein hat keine Einwände gegen einen Anbau, muss aber noch in einer Mitgliederversammlung darüber abstimmen", sagt dazu Bürgermeister Andreas Veit. Es bestehe sogar das Interesse, das Sportheim an die Gemeinde abzugeben, die Bewirtung könnte die Vereinsgemeinschaft übernehmen. Allerdings knüpft der Sportverein diese Absicht an einige Bedingungen, unter anderem soll für den Geräteraum, der wegen des Anbaus wegfallen würde, Ersatz geschaffen werden. Außerdem wünschen sich die Vereinsverantwortlichen, dass wenigstens eine Toilette behindertengerecht ausgebaut wird. Die einzelnen Punkte werden in den nächsten Wochen beraten. him