| 00:00 Uhr

Noch freie Plätze für Fahrt nach Rügen

Neunkirchen. Ende September organisiert die VHS Neunkirchen eine Studienreise nach Mecklenburg. Auf dem Programm stehen unter anderem Aufenthalte in Schwerin und auf Rügen. Dafür können sich Interessierte noch bis morgen anmelden. red

Die Volkshochschule Neunkirchen bietet vom 22. bis zum 29. September (Sonntag bis Sonntag) eine Studienfahrt nach Mecklenburg und Rügen an. Der erste Teil der Reise ist Mecklenburg gewidmet. Ausgehend von einem guten Hotel in Klink an der Müritz besucht die Gruppe die frühere Residenzstadt und heutige Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem herrlichen Schloss. Weiter geht es in die Hansestadt Wismar. Dann folgen Güstrow, die Stadt Ernst Barlachs, und die Seenplatte, die mit einer Schifffahrt auf der Müritz erkundet wird. Am vierten Tag der Reise geht es durch die Mecklenburgische Schweiz nach Stralsund. Die Unterbringung erfolgt am Abend in dem kleinen Seebad Baabe auf Rügen. Von hier aus startet die Gruppe einen Ausflug mit der Inselbahn zum Seebad Binz. Es folgt eine Inselrundfahrt zu den Kreidefelsen und dem Kap Arkona. Ein weiterer Höhepunkt ist ein Ausflug auf die Insel Hiddensee. Wir immer bei den VHS-Reisen wird mittags ein ausgiebiges Picknick angeboten.

Die Kosten betragen 945 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer, 1067 Euro im Einzelzimmer. Im Reisepreis enthalten sind drei Übernachtungen mit Halbpension im Müritzhotel in Klink, vier Übernachtungen mit Halbpension in der Appartementanlage Strandhotel in Baabe sowie sechs Mal ausgiebiges Mittagspicknick. Außerdem sind die Fahrt in einem modernen Reisebus, alle Eintritte und Fahrtkosten sowie die lokalen Reiseführer im Preis enthalten. Die Reiseleitung hat Peter Bierbrauer.

Für diese Studienreise sind noch einige Plätze verfügbar. Interessenten werden gebeten, sich bis zum 19. Juli bei der VHS Neunkirchen, per Mail an Peter Bierbrauer pubierbrauer@t-online.de oder telefonisch unter (01 70) 44 60 82 anzumelden.