| 21:21 Uhr

Noch 2013 Urnenwände in ganz St. Wendel

Urnenwände wird es in Zukunft in allen St. Wendeler Stadtteilen geben. Foto: b&K
Urnenwände wird es in Zukunft in allen St. Wendeler Stadtteilen geben. Foto: b&K
St. Wendel. Auf allen Friedhöfen der Stadt St. Wendel werden in diesem Jahr Urnenwände oder Urnenstelen aufgestellt. Dafür hat sich der Stadtrat St. Wendel einstimmig ausgesprochen. Auf Antrag der SPD beschäftigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mit dem Thema

St. Wendel. Auf allen Friedhöfen der Stadt St. Wendel werden in diesem Jahr Urnenwände oder Urnenstelen aufgestellt. Dafür hat sich der Stadtrat St. Wendel einstimmig ausgesprochen.Auf Antrag der SPD beschäftigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mit dem Thema. Für die SPD forderte Fraktionssprecher Torsten Lang, wie im vergangenen Jahr bereits vereinbart, auch die Friedhöfe mit Urnenwänden auszustatten, die bisher noch keine haben. "Aus meiner Sicht brauchen wir ihren Antrag nicht", sagte Bürgermeister Klaus Bouillon. Die Stadt habe das erforderliche Geld in den Haushalt eingestellt. Bouillon: "Ich habe das im letzten Jahr versprochen. Damit ist ihrem Begehren Rechnung getragen."


Klär klärt die Diskussion



Damit gab sich die SPD nicht zufrieden. Fraktionsvorsitzender Torsten Lang beharrte auf einem Beschluss. Die CDU kritisierte das "Misstrauen gegenüber dem Bürgermeister".Schließlich machte CDU-Fraktionsvorsitzender Peter Klär einen Kompromissvorschlag, den der Rat dann einstimmig annahm: Darin begrüßt der Stadtrat, dass durch die Veranschlagung von Haushaltsmitteln, wie vom Bürgermeister zugesagt, auf allen Friedhöfen der Stadt Urnenwände oder Urnenstellen errichtet werden. vf