Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:08 Uhr

Landtag
Nico Lange wird neuer Innovations-Bevollmächtigter

Saarbrücken. Von Nora Ernst
Nora Ernst

Nico Lange wird den neu geschaffenen Posten eines Bevollmächtigten für Innovation und Strategie übernehmen. Das teilte die Staatskanzlei am Montag mit. Zuvor hatte der Landtag mit den Stimmen von CDU und SPD den Weg für die neue Stelle freigemacht. Im Gegenzug wird die Stelle der Europa-Bevollmächtigten nicht mehr besetzt. Die AfD stimmte dagegen, die Linke enthielt sich. Der 42-Jährige, der sein Amt am 1. Februar 2018 antreten soll, ist derzeit Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Washington. Aufgabe des studierten Informatikers und Informationswissenschaftlers wird es sein, eine ressortübergreifende Strategie für Investitionen und Schuldenabbau zu entwerfen. Die Grünen kritisierten, die Landesregierung werfe für einen „fragwürdigen Job“ Geld zum Fenster raus.