| 20:05 Uhr

Nichts mehr kommt ihnen spanisch vor

Merzig. Acht Schülern des Peter-Wust Gymnasiums in Merzig wurde ihr erstes Sprachzertifikat A2 in Spanisch während einer Feierstunde im PWG verliehen. Die erfolgreichen Teilnehmern sind Ann-Sophie Engels, Victoria Engels, Rebekka Heitkamp, Loredana Licata, Nina Montante, Julius Rost, Marie Schreiner und Stefan Stenzhorn

Merzig. Acht Schülern des Peter-Wust Gymnasiums in Merzig wurde ihr erstes Sprachzertifikat A2 in Spanisch während einer Feierstunde im PWG verliehen. Die erfolgreichen Teilnehmern sind Ann-Sophie Engels, Victoria Engels, Rebekka Heitkamp, Loredana Licata, Nina Montante, Julius Rost, Marie Schreiner und Stefan Stenzhorn. Anwesend waren unter anderem Dirk Dillschneider, der Vorsitzende der Volkshochschule Merzig-Wadern, und der Verbandsdirektor der Volkshochschulen des Saarlandes, Dr. Martin Dust. Hans Herrmann, stellvertretender Direktor des PWG, lobte die Schüler für ihren Einsatz und ihr Engagement.Die Sprachprüfung wird angeboten von TELC GmbH, einer Tochtergesellschaft des Deutschen Volkshochschulen-Verbandes. Das System von TELC orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen zur Vereinheitlichung von Sprachprüfungen. Insgesamt gibt es sechs Niveaustufen von A1 bis C2. Die TELC-Sprachzertifikate sind europaweit anerkannt. Die Zeugnisse können bei der späteren Jobsuche hilfreich sein. Das PWG ist die erste Schule im Landkreis, die erfolgreich an dieser Prüfung teilgenommen hat. Betreut von ihrem Spanischlehrer Erik Weidemann konnten die acht Prüflinge ihr Können in den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen, einer Schreibaufgabe und einem mündlichen Teil beweisen. Mit dem Ergebnis ist das PWG äußerst zufrieden: Von den acht Teilnehmern erreichten sechs die Note eins und zwei die Note zwei.nicwww.pwg-merzig.de