| 20:11 Uhr

Nicht überall in der Saar darf man baden

Badespaß in der Saar bei Burbach im August 2016. Foto: Becker&bredel
Badespaß in der Saar bei Burbach im August 2016. Foto: Becker&bredel FOTO: Becker&bredel
Völklingen. Die Polizei weist darauf hin, dass das Baden in der Saar in bestimmten Bereichen wie bei Brücken, Wehren, Schleusen, Hafeneinfahrten und Liegestellen nicht erlaubt ist. Eine weitere Gefahr berge die oft unterschätzte Strömung. Die Polizei rät, sich deshalb an heißen Tagen lieber im Freibad oder in einem ausgewiesenen Badesee abzukühlen. red

Die Polizei weist darauf hin, dass das Baden in der Saar in bestimmten Bereichen wie bei Brücken, Wehren, Schleusen, Hafeneinfahrten und Liegestellen nicht erlaubt ist. Eine weitere Gefahr berge die oft unterschätzte Strömung. Die Polizei rät, sich deshalb an heißen Tagen lieber im Freibad oder in einem ausgewiesenen Badesee abzukühlen.