| 21:20 Uhr

Nicht nur für die Läufer ein Gewinn

 In ihren blauen Hemden waren auch die Läufer der St. Wendeler Volksbank beim Globus-Marathon unterwegs. Foto: dia-saar.de
In ihren blauen Hemden waren auch die Läufer der St. Wendeler Volksbank beim Globus-Marathon unterwegs. Foto: dia-saar.de
St. Wendel. Exakt 3333 Euro haben die 100 Läufer der St. Wendeler Volksbank beim Globus-Marathon am vergangenen Sonntag in St. Wendel über ihre Startgelder erkämpft. Mit dem Betrag soll die Tafel der St. Wendel Caritas unterstützt werden.Bei der sportlichen Großveranstaltung waren fast 3000 Läufer von nah und fern auf den St. Wendeler Straßen unterwegs gewesen

St. Wendel. Exakt 3333 Euro haben die 100 Läufer der St. Wendeler Volksbank beim Globus-Marathon am vergangenen Sonntag in St. Wendel über ihre Startgelder erkämpft. Mit dem Betrag soll die Tafel der St. Wendel Caritas unterstützt werden.Bei der sportlichen Großveranstaltung waren fast 3000 Läufer von nah und fern auf den St. Wendeler Straßen unterwegs gewesen. Sie und die vielen Besucher am Streckenrand wurden von 38 Bands musikalisch in Laufstimmung gebracht und bei Stimmung gehalten. Das herrliche Frühlingswetter tat ein Übriges, nachdem es im vergangenen Jahr in Strömen geregnet hatte.Keine ernsten Fälle zu behandeln hatten die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes. Gleichwohl mussten drei der 22 erschöpften Läufer im St. Wendeler Marienkrankenhaus weiterbehandelt, ein älterer Mann in der Klinik behalten werden. Keine besonderen Vorkommnisse meldet auch die St. Wendeler Polizei. Nur sei einer Helferin, die im Besucherzelt auf der Mott gearbeitet hatte, ihre Handtasche gestohlen worden, die sie während der Zeit ihrer Tätigkeit abgelegt und zeitweilig aus den Augen verloren hatte.Dennoch war der dritte St. Wendeler Globus-Marathons ein Erfolg, sodass er auch im nächsten Jahr gelaufen wird, wenngleich einen Monat später, wie St. Wendels Bürgermeister Klaus Bouillon ankündigt. "Er wird aus Rücksicht auf andere Veranstaltungen und wegen Ostern nun immer am zweiten Mai-Wochenende ausgetragen." ru