| 23:51 Uhr

Bildung
Neues Oberstufenzentrum für Völklingen

Völklingen. Der Regionalverband Saarbrücken will jetzt in der Nähe der bestehenden drei Schulen an der Völklinger Heinestraße ein neues Oberstufenzentrum inklusive Zentralmensa bauen. Das Projekt soll rund 8,5 Millionen Euro kosten. Von Bernhard Geber

Die Bauarbeiten sollen laut Architekt Willi Latz im Frühjahr 2019 beginnen und im Herbst 2020 beendet sein. In den beiden Obergeschossen sollen acht Klassensäle und zusätzlich Funktionsräume (einschließlich EDV-Bereich) untergebracht werden. Laut Hans Blaes vom Bauamt des Regionalverbandes sind diese Räume für rund 350 künftige Oberstufen-Schüler ausgelegt. Ins Untergeschoss kommt eine Mensa, die rund 300 Schülern gleichzeitig Platz zum Essen bietet. Angeschlossen ist eine Großküche, die bis zu 1200 Mahlzeiten am Tag herstellen kann. Rund 600 davon sind für die Schulen vor Ort eingeplant.