| 20:15 Uhr

Tourismus
Vier Verletzte nach Unfall auf A1 bei Illingen

Homburg. Bei einem Verkehrsunfall sind gestern Abend gegen 18.30 Uhr auf der A1 zwischen dem Kreuz Saarbrücken und Illingen vier Personen verletzt worden – darunter ein Kind, das nach Polizeiangaben ein Schädelhirntrauma erlitt. red

Fünf Fahrzeuge waren den Ermittlungen zufolge in den Unfall verwickelt, der sich unmittelbar vor der Ausfahrt Illingen ereignete. Die A1 war danach in Fahrtrichtung Trier bis gegen 22.15 Uhr voll gesperrt. Zum genauen Unfallhergang gab es bis Redaktionsschluss keine Polizeiangaben.