| 20:14 Uhr

Neuer Kursus für den Rücken

St. Ingbert. Der Kneipp-Verein St. Ingbert bietet montags von 20 bis 21 Uhr in der Albert-Weisgerber-Schule auf dem Roten Flur und dienstags von 18 bis 19 Uhr im Fechtsaal der Wallerfeldhalle im Schmelzerwald einen Kursus Wirbelsäulengymnastik an. Viele Menschen beachten ihren Rücken erst dann, wenn er schon eindeutige Signale aussendet: Verspannungen, Schmerzen und Ziehen

St. Ingbert. Der Kneipp-Verein St. Ingbert bietet montags von 20 bis 21 Uhr in der Albert-Weisgerber-Schule auf dem Roten Flur und dienstags von 18 bis 19 Uhr im Fechtsaal der Wallerfeldhalle im Schmelzerwald einen Kursus Wirbelsäulengymnastik an. Viele Menschen beachten ihren Rücken erst dann, wenn er schon eindeutige Signale aussendet: Verspannungen, Schmerzen und Ziehen. Selbst regelmäßiger Sport schützt nicht vor solchen Problemen, denn für einen gesunden Rücken müssen spezielle Muskelpartien trainiert werden. Wie man seinen Zustand aktiv verbessern und künftigen schwerwiegenderen Problemen vorbeugen kann, erfahren Teilnehmer in diesem Kursus. Eine gesunde Mischung aus sportlicher Aktivität, Rücken schonenden Verhaltenstipps und Entspannungsmethoden. Unverbindlich können Interessierte eine Schnupperstunde abhalten und sich dann entscheiden, ob sie etwas Gutes für ihren Rücken machen wollen. redWeitere Informationen beim Kneipp-Verein St. Ingbert, Tel. (06894) 382 004 oder per E-Mail: kneipp-verein@t-online.de oder direkt in der Übungsstunde.