| 22:26 Uhr

Neue Strecke für den Kinderumzug in Merzig

Merzig. Über eine neue Strecke wird sich Merzigs traditioneller Kinderumzug an Fastnachtsamstag, 9. Februar, ab 15.11 Uhr schlängeln. Das haben die beiden Beigeordneten der Kreisstadt, Marcus Hoffeld (CDU) und Manfred Klein (SPD), mitgeteilt

Merzig. Über eine neue Strecke wird sich Merzigs traditioneller Kinderumzug an Fastnachtsamstag, 9. Februar, ab 15.11 Uhr schlängeln. Das haben die beiden Beigeordneten der Kreisstadt, Marcus Hoffeld (CDU) und Manfred Klein (SPD), mitgeteilt. Nachdem die KG Humor im vergangenen Jahr mitgeteilt hatte, dass sie den Kinder-Fastnachtsumzug nicht mehr ausrichte, ergriffen Hoffeld und der Merziger Ortsvorsteher Manfred Klein die gemeinsame Initiative und organierten mit weiteren Mitstreitern den Umzug kurzfristig. Dieses Engagement setzen sie in diesem Jahr fort."Aus organisatorischen Gründen ist die Wegstrecke verkürzt worden", sagen Klein und Hoffeld. "In den vergangenen Jahren hatte die KG Humor, die in der Merziger Stadthalle die Kappensitzungen veranstaltet, diese auch für den Abschluss nach dem Umzug genutzt. Der Aufwand und die Kosten für uns als Veranstalter für eine einzige Abschlussveranstaltung die Stadthalle herzurichten, sind allerdings viel zu groß."



So startet der Umzug an der Stadthalle, führt am Rathaus vorbei durch die Hochwaldstraße zur Stadtbibliothek. Am Kirchplatz St. Peter endet der Gaudiwurm. Eine weitere Neuheit: Den Abschluss feiern die Narren am Vereinshaus. Auf einer Bühne werden die schönsten Wagen und Gruppen ausgezeichnet. < Ausführlicher Bericht folgt.mst