| 21:20 Uhr

Nasser Garten sorgt für Ärger in Scheidt

LokalesNasser Garten sorgt für Ärger in ScheidtFamilie Haas aus Scheidt hat ein Problem: Der heimische Garten steht in regelmäßigen Abständen teilweise unter Wasser. Seit 16 Jahren geht das schon so. Dass dies so ist, ist der Familie Haas zufolge nicht naturgegeben, sondern durch äußere Faktoren so gekommen. Sie fordert deshalb Hilfe von den Behörden

LokalesNasser Garten sorgt für Ärger in ScheidtFamilie Haas aus Scheidt hat ein Problem: Der heimische Garten steht in regelmäßigen Abständen teilweise unter Wasser. Seit 16 Jahren geht das schon so. Dass dies so ist, ist der Familie Haas zufolge nicht naturgegeben, sondern durch äußere Faktoren so gekommen. Sie fordert deshalb Hilfe von den Behörden. Die jedoch weisen die Zuständigkeit dafür zurück. > Seite C 3SaarbrückenSeit 25 Jahren gibt es das SaarechoSeit mittlerweile 25 Jahren gibt es das Saarecho. Dabei handelt es sich um eine akustische Zeitung für blinde Menschen. Gegründet wurde sie einst vom Heusweiler Dieter Petsch. Mehr als 20 ehrenamtliche Mitarbeiter lesen jede Woche für blinde und sehbehinderte Menschen aus der Saarbrücker Zeitung vor. Immer donnerstags gibt es dann das neueste Saarecho-Exemplar auf CD. > Seite C 5 SaarbrückenRadler und Fußgänger dürfen Müll bringenWer bis vor kurzem ein altes Bügeleisen, Batterien oder Grünschnitt mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Wertstoffhof in der Wiesenstraße in Saarbrücken-Malstatt brachte, dem konnte es passieren, dass er abgewiesen wurde. Diese Regelung wurde zum Ende des Monats April geändert, informiert jetzt der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE).> Seite C 6GüdingenTriathlon für Passivsportler am 25. JuliDie fünfte Auflage des "Güdinger Triathlons für Passivsportler", des Kräftemessens der Güdinger Vereine und Thekenmannschaften, findet am Samstag, 25. Juli, statt. Es geht bei diesem Wettbewerb dabei um die Disziplinen Kart, Bowling und Dart. Das Teilnehmerfeld wurde nun auf insgesamt 27 Startplätze erweitert. > Seite C 6Kultur regionalBücher gegengängige KlischeesAuf der 9. Kinder- und Jugendbuchmesse stellt sich im Saarbrücker Schloss auch der Berliner Tulipan Verlag vor. Dessen junge Chefinnen setzen bei Text und Illustration auf Qualität und Originalität. Damit sind sie sehr erfolgreich. Wir haben mit Sascha Simon und Mascha Schwarz über ihr Konzept geredet. > Seite C 8Künstler lockenauf UrwaldpfadeAm Freitag startet in der Scheune Neuhaus im Urwald vor den Toren der Stadt das Kulturprogramm. Den Auftakt macht der saarländische Mundartkünstler und Kabarettist Christof Scheid. Auch Die Schoenen sind wieder dabei. > Seite C 8