| 21:30 Uhr

Narrenpower ohne Ende

Die Gold-Blauen-Funken sorgten für Stimmung. Foto: Heike Theobald
Die Gold-Blauen-Funken sorgten für Stimmung. Foto: Heike Theobald
Saarwellingen. Piraten feiern friedlich neben Kapitänen und Matrosen, Knastbrüder verbünden sich mit Punkern und Gestalten aus der Märchen- und Fabelwelt geraten munter in Schunkelstimmung. Ein kurioses Bild, das nur eine Narrhalla bietet. Und dort stand das närrische Volk am Samstagabend Kopp, als die Gold-Blaue-Funken aus Saarwellingen in die Hochzeit der fünften Jahreszeit starteten Von SZ-Mitarbeiterin Heike Theobald

Saarwellingen. Piraten feiern friedlich neben Kapitänen und Matrosen, Knastbrüder verbünden sich mit Punkern und Gestalten aus der Märchen- und Fabelwelt geraten munter in Schunkelstimmung. Ein kurioses Bild, das nur eine Narrhalla bietet.Und dort stand das närrische Volk am Samstagabend Kopp, als die Gold-Blaue-Funken aus Saarwellingen in die Hochzeit der fünften Jahreszeit starteten. "Narrenpower ohne Ende, die Gold-Blaue-Funken schaffen die Energiewende", lautete das Motto, zu dem Ehrenpräsident Norbert Müller-Adams in der Festhalle aufrief. Eine Sorge hatten die Wellinger Karnevalisten kurzweilig. Nämlich, ob Prinzenpaare der befreundeten Karnevalsvereine, ihre Abordnungen und die Funken-Truppe selbst, mit altem und neuem Hochadel, beim Einzug alle auf die Bühne passten. Vorneweg die Wellinger Prinzenpaare, aktuell sind es Siegfried I. und Sandra I. von den rot-weißen Funken. Daneben stand das Prinzenpaar des Jahres aus der vergangenen Session, Prinz Thomas I. und Prinzessin Sarah I., der Gold-Blauen, die ihren Adelstitel mit einer närrischen Abschiedsrede schweren Herzens abgeben mussten. Nun gehören beide wieder dem närrischen Volk an, sind dabei aber nicht minder aktiv.



Während Thomas Metzger als "da Klotzkopp" seine Beobachtungen aus der Bütt heraus verbreitete, machte sich Sarah Schmidt auf die Suche nach einem neuen Prinzen. Lange Ehen und einsame Singleleben eignen sich immer wieder gut für närrische Beiträge. Das Programm der Galakappensitzung gestalteten ausschließlich die Akteure der Gold-Blauen-Funken. Im Wechsel boten sie dem närrischen Volk schwungvolle Marschtänze, beeindruckende Tanzmariechen, Schunkellieder und natürlich viel Klamauk. Die Politik ist zum Beispiel ein weiteres gern genommenes Thema in der Bütt. Was er im Bundestag erlebte, reimte sich der Portier vom Damen-WC, Thomas Nilius, zusammen. Sein Reim über Nebeneinkünfte, Diäten, Steuern oder Europa kam beim Publikum gut an.

Auf einen Blick:

In der Bütt standen: Lukas Löw, Thomas Nilius, Susi Rosch, Carmen und Christian Nagel, Sarah Schmidt und Thomas Metzger.

Tanz: Die Funkengarde, die Herrengarde, die Jugend- und Juniorengarde, die Tanzmäuse, die Tanzmariechen Michelle Jenal, Jacqueline Casper, Svenja Nagel und Sarah Weirich. Gesang: Der singende Elferrat unter der Leitung von Bernd Otting und Dieter Paulus. hth