| 20:12 Uhr

Narren an der Oberen Saar starteten in die Session

Kleinblittersdorf. Auch die Narren an der Oberen Saar eröffneten am Sonntag die neue Fastnachts-Session. Pünktlich um 11

Kleinblittersdorf. Auch die Narren an der Oberen Saar eröffneten am Sonntag die neue Fastnachts-Session. Pünktlich um 11.11 Uhr stieg vor 400 Gästen in der Kleinblittersdorfer Spiel- und Sporthalle die große Narren-Party mit den Holzäppel aus Bübingen, den Kappeskepp aus Sitterswald, den Heckholer aus Bliesransbach, den Kowe aus Auersmacher und den gastgebenden Rebläusen aus Kleinblittersdorf, die zudem ihr 55-jähriges Bestehen feiern. Jeder Karnevalsverein brachte zwei Programmpunkte mit, so wurde bereits am ersten Tag der neuen Session die Faasenacht an der Oberen Saar zu einem richtigen Spektakel. Höhepunkt der Eröffnung war die Vorstellung der Prinzenpaare Jennifer I und Michel I aus Bliesransbach, Otmar I und Roswita I aus Bübingen (obere Reihe v.l.), Rudi I und Sandra I aus Sitterswald, Bauer Peggy I vom Auersmacher Dreigestirn (mittlere Reihe) und der Kinderprinzessin Jana I, Anna-Katharina I und Benjamin I aus Kleinblittersdorf sowie Jungfrau Ingrid I und Prinz Tatjana I vom Auersmacher Dreigestirn (vordere Reihe).Zu den folgenden Terminen laden die Karnevalsvereine zu ihren Kappensitzungen ein. Bliesransbach: 12. Januar, Sitterswald: 18. und 19. Januar, Auersmacher: 25. und 26. Januar, Bübingen: 25. Januar und 2. Februar und Kleinblittersdorf: 2. Februar. leh