Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:14 Uhr

Kurioses
Nackter Spaziergänger an der B 51

Bous.

Splitterfasernackt ist am vergangenen Samstag ein Mann in Bous an der B 51 in der Nähe der Mc-Donalds-Filiale spaziert. Ein Handy-Video, das den kälteresistenten Mann bei der Aktion zeigt, macht seitdem auf Facebook die Runde. Auch die Polizei wurde auf den freizügigen Spaziergänger aufmerksam. Die Beamten in Bous teilten auf Nachfrage mit, der Mann habe unter Einfluss von Drogen oder Alkohol gestanden. Er sei friedlich gewesen und habe sich ohne Widerstand davon überzeugen lassen, sich wieder anzuziehen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit.