| 00:00 Uhr

Nachwuchsmusiker aus aller Welt zu Gast

Orscholz Nachwuchsmusiker aus aller Welt zu Gast Im Rahmen der „Saarburger Serenaden“, die bis 27. Juli stattfinden, gibt es am heutigen Montag, 22. red

Juli, ab 19.30 Uhr im Cloef-Atrium ein klassisches Konzert "der Extraklasse", wie es im Pressetext heißt. Jedes Jahr treffen sich junge, talentierte Musiker aus aller Welt in Saarburg, um sich unter der Anleitung renommierter Dozenten in ihren jeweiligen Fachrichtungen fortzubilden. Insgesamt 63 Musikstudenten aus Nord- und Süd-Amerika, Asien, Europa und Australien, vorwiegend aber aus China und den USA, sind angereist, um in zwei Wochen intensiver Probenarbeit ihr Können zu perfektionieren. Im Konzert-Programm sind Stücke fast aller bekannten klassischen Komponisten, es wird jedoch auch Kammer- und Salonmusik sowie die Operette geben. Das Programm soll einen Einblick in die Probenarbeit geben.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Weitere Infos im Cloef-Atrium, Tel. (0 68 65) 9 11 51 12 oder E-Mail info@cloef-atrium.de.

Gusenburg

Chor aus Rotterdam gibt Kirchenkonzert



Der Förderverein der Kirchenmusik präsentiert am Mittwoch, 24. Juli, ab 19 Uhr das Sommerkonzert des Maasstädtischen Mädchen- und Jungenchores aus Rotterdam in der katholischen Kirche "Zur Erscheinung des Herrn" in Gusenburg. Unter der Leitung von Anneke van Es singt der Chor Werke "von Mendelssohn bis Memory". Die Maasstädtischen Chöre aus Rotterdam kommen seit 1994 bei ihren Konzertreisen immer wieder nach Saarburg. Entweder sind sie zu Gast in der evangelischen Schlosskirche oder in der katholischen St. Laurentiuskirche. Die Chöre singen auch in Altenheimen und Krankenhäusern und geben Konzerte in Kirchen der Umgebung.

Der Eintritt ist frei