| 20:11 Uhr

Kriminalität
Nach Raubüberfall auf Makler: Polizei verhaftet 21-Jährigen

Völklingen. Drei Monate nach einem Raubüberfall auf einen Immobilienmakler (die SZ berichtete) hat die Polizei einen 21-Jährigen aus Bous verhaftet.

Drei junge Männer zwischen 19 und 23 Jahren hatten den Makler am 30. Juli unter einem Vorwand nach Völklingen gelockt und von ihrem Opfer mehrere tausend Euro gefordert. Mit dem geraubten Auto begingen sie weitere Straftaten, unter anderem Tankbetrügereien.


Die Polizei fand das Fahrzeug im September in Bous und händigte es dem 36-Jährigen nach Abschluss der kriminaltechnischen Untersuchungen aus. Bei Wohnungsdurchsuchungen in Bous und Völklingen fanden die Ermittler keine relevanten Gegenstände mehr. Die Ermittlungen dauern dennoch an.