| 20:47 Uhr

Nach Verfolgungsjagd
Mutmaßlicher Autodieb weiter auf der Flucht

Saarbrücken/Ludwigshafen. Nach einer Verfolgungsjagd von Saarbrücken nach Ludwigshafen ist einer von zwei mutmaßlichen Autodieben auf der Flucht. Die Polizei hatte am Sonntagmorgen die beiden Franzosen über 130 Kilometer verfolgt, wie eine Sprecherin mitteilte. Von red

Den Fahrer (21) des als gestohlen gemeldeten Autos konnten die Beamten in Ludwigshafen festnehmen, sein Mitfahrer flüchtete. Das Duo war in Saarbrücken vor einer Polizeikontrolle auf die A6 geflüchtet und dann in Ludwigshafen in einer Tempo-30-Zone mit einem Pfeiler kollidiert.