Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:25 Uhr

Musikverein Loreley lädt ein zum Neujahrskonzert

Brotdorf. Der Musikverein Loreley veranstaltet am Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr sein traditionelles Neujahrskonzert in der Seffersbachhalle in Brotdorf. Für den ersten Programmteil ist das Gastorchester Differter Saitenspielkreis verantwortlich

Brotdorf. Der Musikverein Loreley veranstaltet am Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr sein traditionelles Neujahrskonzert in der Seffersbachhalle in Brotdorf. Für den ersten Programmteil ist das Gastorchester Differter Saitenspielkreis verantwortlich.Das 50-köpfige Orchester besteht aus Mandolinen, Mandolen und Gitarren und wird von Soloflöte, Akkordeon, Cello, einem Chor sowie einem Kontrabass unterstützt. Ihr Programm reicht von einer Konzertouvertüre, Sonate und Humoreske über südamerikanische Klänge und Musicalmelodien bis hin zu bekannten Filmmusiken. Den Hauptteil des Konzerts gestaltet der Musikverein Loreley selbst. Unter der Leitung von Dirigent Paul Pieronczyk werden sie unter anderem Melodien von Duke Ellington, Walzerklänge von Johann Strauss und bekannte klassische Welthits in der Komposition "Classical Gold" aufführen. Der Eintritt kostet normal sechs Euro und ermäßigt vier Euro. mtn

saitenspielkreis.de