| 00:00 Uhr

Musikprojekt ist in vollem Gange

Wadern. Insgesamt zwölf Bands und Einzelkünstler sind an dem von der Waderner JU angestoßenen Musikprojekt beteiligt. Die CD-Release-Party soll am 28. September in der Herbert-Klein-Halle in Wadern stattfinden. red

"Was Simone Koch da gemeinsam mit den Künstlern auf die Beine gestellt hat, ist eine großartige Sache", freut sich der Waderner JU-Stadtverbandsvorsitzende Michael Molitor. Unter Leitung von Koch hat die Junge Union im vergangenen Jahr ein Musikprojekt gestartet, um verschiedene Künstler der Stadt zusammenzuführen und ihnen die Chance zu gegeben, ihre Musik einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Dies wurde von vielen Musikschaffenden und Musikfans mit großer Begeisterung aufgenommen.

Nach mehreren Planungstreffen ist das Projekt mittlerweile in vollem Gange. Die beteiligten Künstler befinden sich aktuell in der Probe- beziehungsweise Aufnahmephase ihrer selbstkomponierten Stücke. Einige Bands sind bereits fertig mit den Studioaufnahmen, bis August werden dann die letzten Aufnahmen für die CD abgeschlossen sein. Auch die Planung für die gemeinsame CD ist soweit abgeschlossen. Am Design der CD und des Booklets wird momentan der letzte Feinschliff vorgenommen.

Als Name des Projektes und auch der CD haben sich die Musiker auf den Namen "Hascht du Töne" geeinigt. Es gab in der Zwischenzeit einige Veränderungen bei den beteiligten Künstlern. Die finale Besetzung der CD umfasst 12 Bands oder Einzelkünstler aus Wadern, dies sind Breathaway, Sonic Infusion, MAZ, Roosters, Radshapes, Max Barth and the Backdraft, Heralder, Kaddy, Five Men's Morris, Der Dauss, Cheekbones und GIWA. Die Besetzung spiegelt auch die musikalische Vielfalt Waderns wider und zeigt, dass das Ziel, ein Projekt zu schaffen, das Künstler jeden Alters und jeder Musikrichtung aus der Hochwaldstadt verbindet, geglückt sein dürfte.

"Vom jüngeren Hip-Hopper bis hin zum älteren Bluesspieler ist alles auf der CD vertreten, das macht das Projekt so interessant und erfolgreich", so Projektleiterin Simone Koch. Auch bei der Finanzierung des Projektes ist man in der Zwischenzeit ein gutes Stück weitergekommen und konnte bereits eine größere Summe an Spenden und Zuschüssen einsammeln. Für "Hascht du Töne" ist inzwischen auch eine Homepage im Internet online.

Eine erste Kostprobe der CD gab es auf dem Waderner Stadtfest geben, wo Breathaway, Roosters und Five Men's Morris auf der großen Bühne spielen. Der CD-Verkauf beginnt offiziell am 28. September auf einer CD-Release-Party in der Herbert-Klein-Halle in Wadern, wo alle Künstler auftreten werden.

Infos per E-Mail an simone@koch-wadern.de.

www.haschtdutoene.de