Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:08 Uhr

Motorrad und Auto fahren Rennen auf Straße bei Bliesransbach

Kleinsblittersdorf. Ein Motorradfahrer ist am Sonntag nach Angaben der Polizei gestoppt worden, nachdem er sich zwischen Bliesransbach und Bliesmengen-Bolchen ein Rennen mit einem blauen Peugeot geliefert hat. Der 21-jährige Motorradfahrer aus Brebach-Fechingen fuhr auf der dortigen Verbindungsstraße mit Tempo 105. Erlaubt sind 50 Stundenkilometer

Kleinsblittersdorf. Ein Motorradfahrer ist am Sonntag nach Angaben der Polizei gestoppt worden, nachdem er sich zwischen Bliesransbach und Bliesmengen-Bolchen ein Rennen mit einem blauen Peugeot geliefert hat. Der 21-jährige Motorradfahrer aus Brebach-Fechingen fuhr auf der dortigen Verbindungsstraße mit Tempo 105. Erlaubt sind 50 Stundenkilometer. Der Autofahrer konnte nicht gestoppt werden. Nach ihm werde weiter gefahndet, so die Polizei gestern. Den Zweiradfahrer erwartet nun laut Polizei ein Bußgeld von 270 Euro, vier Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot über vier Wochen. red