| 00:00 Uhr

Mobile Discos für Jugendliche im Hochwald

Wadern. Auf der jüngsten Geiz-bleibt-geil-Party in der Herbert-Klein-Halle in Wadern hat das Event-Team-Saar (ETS) einen Euro für jeden zahlenden Gast gespendet. Vom Gesamtbetrag in Höhe von 320 Euro wurde ein großer Berg an Spielzeug für die Kita „Die Arche“ gekauft. Auch sonst plant die ETS noch einiges. red

Der Leiter der Waderner Kindertagesstätte, Jochen Engel, hat sich sehr über das soziales Engagement des Event-Team-Saar gefreut: "Eine solche Spende kommt uns gerade recht, da es immer schwieriger wird, neues Spielzeug anzuschaffen. Die Kinder haben sich sehr darüber gefreut."

Der Waderner JU-Stadtverbandsvorsitzende Michael Molitor, der ebenfalls der Spielzeugübergabe beiwohnte, erzählte, JU und das ETS arbeiteten seit längerer Zeit erfolgreich zusammen, um das Abendangebot für Jugendliche in der Hochwaldstadt weiter auszubauen. "Wir möchten, dass die Jugendlichen in ihren Heimatorten besser feiern können und nicht viele Kilometer bis zur nächsten Discothek fahren müssen. Dafür setzen wir uns ein. Des Weiteren möchten wir aber auch den ganz Kleinen und auch den Hilfsbedürftigen helfen und geben ein Stück vom Kuchen an sie weiter", so Marc Brill vom ETS abschließend.

Im September startet die neue Veranstaltungssaison des ETS. Wadern und Weiskirchen stehen hierbei ganz oben auf der Liste für mobile Discotheken.

www.Facebook.de/

EventTeamSaar