| 20:22 Uhr

Milch soll an Schulen im Saarland wieder beliebter werden

Saarbrücken. Mehr Milch in die Schule: Dafür wirbt zum heutigen Weltschulmilchtag die bundesweite Initiative Milch und erhält Unterstützung aus dem Saarland. "Es ist auch unser Anliegen, dass es an den Schulen wieder mehr Milch gibt", sagt Hedwig Garbade, Chefin der Saar-Landfrauen

Saarbrücken. Mehr Milch in die Schule: Dafür wirbt zum heutigen Weltschulmilchtag die bundesweite Initiative Milch und erhält Unterstützung aus dem Saarland. "Es ist auch unser Anliegen, dass es an den Schulen wieder mehr Milch gibt", sagt Hedwig Garbade, Chefin der Saar-Landfrauen. Gegen den Versorgungs- und Nachfragerückgang im Land engagiert sich seit 2005 das Schulprojekt "Fit mit Milch" der Landfrauen, des Landes und der Landesvereinigung der Milchwirtschaft. Die Initiative veranstaltet Aktionstage und hilft bei der Organisation des Pausenverkaufs. Seit 2003 müssen sich die Schulen selbst um Milch kümmern, da das Land seinerzeit aus der EU-Förderung ausstieg. Eine neue Förderung sei im Gespräch, hieß es im Ministerium - durch eine Kopplung von Schulmilch an das EU-Schulobst-Programm. kes