| 20:19 Uhr

MGV Kleinblittersdorf startet mit neuem Dirigenten ins Jahr

Kleinblittersdorf. Der MGV Kleinblittersdorf ist in Aufbruchstimmung. Nach den Erfolgen 2012, als der MGV 150 Jahre alt wurde, startet heute, 20 Uhr, die Probenarbeit 2013 mit dem neuen Dirigenten Gerhard Engel. "Mit neuer Literatur beginnen wir. Das ist ideal für Einsteiger, Neu- und Jungrentner, die sich uns anschließen möchten", sagt der MGV-Vorsitzende Ernst Andres

Kleinblittersdorf. Der MGV Kleinblittersdorf ist in Aufbruchstimmung. Nach den Erfolgen 2012, als der MGV 150 Jahre alt wurde, startet heute, 20 Uhr, die Probenarbeit 2013 mit dem neuen Dirigenten Gerhard Engel. "Mit neuer Literatur beginnen wir. Das ist ideal für Einsteiger, Neu- und Jungrentner, die sich uns anschließen möchten", sagt der MGV-Vorsitzende Ernst Andres. Und: "Singen ist nicht nur Freizeitbeschäftigung für ältere Männer. Eine Studie belegt, dass Singen geistig fit hält und die Atmungsorgane stärkt. Wer regelmäßig singt, lebt länger. Also, jung gebliebene Rentner, tut was für Geist und Seele. Wagt den Schritt zu uns in den Chor." redProben sind mittwochs, 20 bis 21.30 Uhr, unter der Kita Kleinblittersdorf. Wer Ernst Andres anruft, Tel. (0 68 05) 37 92, kann sich abholen lassen. Die Wegbeschreibung steht im Internet.



mgv-kleinblittersdorf.de