| 08:30 Uhr

20 Unfälle am Morgen
Glatte Straßen: Mehrere Unfälle im Saarland

Aufgrund glatter Straßen kam es am Mittwochmorgen zu etwa 20 Verkehrsunfällen im Saarland. (Symbolbild)
Aufgrund glatter Straßen kam es am Mittwochmorgen zu etwa 20 Verkehrsunfällen im Saarland. (Symbolbild) FOTO: dpa / Julian Stratenschulte
Saarbrücken. Am Mittwochmorgen ist es aufgrund überfrierender Nässe und glatten Straßen zu etwa 20 Verkehrsunfällen im Saarland.

Es wurden dabei mehrere Personen leicht verletzt. Das hat die Polizei mitgeteilt. Schwerpunktmäßig war die A1 im Bereich Nonnweiler betroffen. Dort ereignete sich gegen sechs Uhr ein Unfall mit elf beteiligten Fahrzeugen. Auch am Saarbrücker Kreuz bei Göttelborn kam es zu einem Unfall. Insgesamt ereigneten sich auf der A1 neun Unfälle am Morgen.


Außerdem kam es auf der A623 zwischen Sulzbach und Friedrichsthal auf der Fahrbahn Richtung Friedrichsthal zu einem Unfall. Hierbei waren drei Fahrzeuge beteiligt und mehrere Personen wurden leicht verletzt. Die Fahrbahn in Richtung Friedrichsthal ist derzeit noch komplett gesperrt. Die Fahrzeuge müssen noch abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.

(dor)