| 20:23 Uhr

Marpinger CDU wählt Florian Langendörfer an die Spitze

Marpingen. Die CDU Marpingen wählte auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Einstimmig zum neuen Vorsitzenden wurde der 26-jährige Kaufmann Florian Langendörfer gewählt. Langendörfer, der zuvor langjährig Vorsitzender der Jungen Union Marpingen war, löste Bernd Müller nach zwölfjähriger Amtszeit ab

Marpingen. Die CDU Marpingen wählte auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Einstimmig zum neuen Vorsitzenden wurde der 26-jährige Kaufmann Florian Langendörfer gewählt. Langendörfer, der zuvor langjährig Vorsitzender der Jungen Union Marpingen war, löste Bernd Müller nach zwölfjähriger Amtszeit ab. Zum Stellvertreter wurde der Vorsitzende der Marpinger Vereinsgemeinschaft und Mitglied im Ortsrat, Frank Weirich, gewählt. Ebenso gehört das Gemeinderatsmitglied Monika Sartorius als Stellvertreterin dem neuen Vorstand an. Erklärtes Ziel bei den nächsten Kommunalwahlen sei es, die Mehrheit im Gemeinderat sowie Ortsrat und wieder den Ortsvorsteher zu stellen, so Langendörfer bei seinem Schlusswort. Weitere Vorstandsmitglieder: Schatzmeister Jan-Philipp Recktenwald, Schriftführerin Desiree Lambert, Organisationsleiter Stefan Lambert, Beisitzer Heribert Schmitt, Bernd Müller, Jutta Wegmann, Hans-Joachim Scherer, Karl Rauber, Michael Fuchs, Lars Lössner, Christian Paul, Wilhelm Sartorius, Lothar König, Helene Schu, Inge Plaas, Toni Scholl, Franz Brehm. red