| 20:11 Uhr

Marpingen sichert sich Gemeindepokal

Marpingen. In diesem Jahr feiert der FC Hellas Marpingen sein 90-jähriges Vereinsjubiläum. Aus diesem Anlass begrüßte der Fußball-Landesligist am vergangenen Wochenende die Bezirksligisten SC Alsweiler, SV Urexweiler sowie den VfB Berschweiler zum sportlichen Kräftemessen

Marpingen. In diesem Jahr feiert der FC Hellas Marpingen sein 90-jähriges Vereinsjubiläum. Aus diesem Anlass begrüßte der Fußball-Landesligist am vergangenen Wochenende die Bezirksligisten SC Alsweiler, SV Urexweiler sowie den VfB Berschweiler zum sportlichen Kräftemessen. In insgesamt sechs Partien spielten die vier fußballtreibenden Vereine der Gemeinde Marpingen im Alstalstadion den Gemeindepokal aus. Los ging es freitagabends, mit den beiden Auftakt-Spielen Alsweiler gegen Berschweiler und Marpingen gegen Urexweiler. Während die Gastgeber aus Marpingen ihr Spiel mit 1:0 gewannen, kam der SCA gegen Berschweiler in der 60-minütigen Spielzeit nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Unentschieden endete auch das zweite Spiel der Eintracht, die samstags mit einem torlosen Remis gegen Marpingen in den zweiten Turniertag startete. In den weiteren Begegnungen siegte der SVU mit 3:0 gegen den VfB Berschweiler, Alsweiler schlug Urexweiler mit 1:0 und Marpingen die Spieler aus Berschweiler mit 4:0. Mit diesem klaren Erfolg sicherte sich der Landesligist Marpingen den Gemeindepokal vor dem SC Alsweiler, dem SV Urexweiler sowie dem VfB Berschweiler. Am Sonntagmorgen standen im Festzelt im Alstalstadion dann die Auszeichnungen der Meister der Jugend-Spielgemeinschaft der vergangenen Saison auf dem Programm. Vor rund 250 Gästen ehrte Bürgermeister Werner Laub gemeinsam mit der stellvertretenden Ortsvorsteherin Inge Plaas und dem Hellas-Ehernvorsitzenden Günther Leist folgende Nachwuchs-Mannschaften: A1 (Bezirksliga-Meister), B1 (Verbandsliga-Meister und Saarlandpokalsieger), C1 (Hallen- sowie Futsal-Saarlandmeister), D1 (Kreismeister Nordsaar), E1 (Meister Gruppe E1) und E3 (Meister in der Pflichtspielrunde). tog