| 21:20 Uhr

Marburger Bund bei Ärztekammerwahl vorn

Marburger Bund bei Ärztekammerwahl vornSaarbrücken. Der Marburger Bund ist mit zehn Sitzen die stärkste Abordnung der zehn Listen, die sich vor Kurzem zur Wahl der Vertreterversammlung der Ärztekammer gestellt haben. Das teilte die Ärztekammer gestern mit. Die Fachärzte in Praxis und Klinik stellen neun der 55 Ärztemandate, die Hausärzte kommen auf acht Vertreter

Marburger Bund bei Ärztekammerwahl vornSaarbrücken. Der Marburger Bund ist mit zehn Sitzen die stärkste Abordnung der zehn Listen, die sich vor Kurzem zur Wahl der Vertreterversammlung der Ärztekammer gestellt haben. Das teilte die Ärztekammer gestern mit. Die Fachärzte in Praxis und Klinik stellen neun der 55 Ärztemandate, die Hausärzte kommen auf acht Vertreter. Die Zahnärzte stellen weitere 16 Vertreter. Die Wahlbeteiligung nahm bei beiden Gruppen leicht zu. Die neugewählte Vertreterversammlung tritt am 8. Juli erstmals zusammen und soll dann einen neuen Kammervorstand wählen. redMilitärpfarrer referiert über "gerechten Frieden"Saarlouis. Der Zornheimer Pfarrer und ehemalige Militärdekan Horst Scheffler wird heute Abend über das Thema "Gewaltfrei streiten für einen gerechten Frieden - ein Plädoyer für zivile Konfliktbearbeitung" referieren. Die Veranstaltung der Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik (GfW), Sektion Saar, beginnt um 19.30 Uhr. Sie findet im Offizierheim neben der Graf-Werder-Kaserne in der Wallerfanger Straße 33 in Saarlouis statt. Die GfW widmet sich der Förderung der Bildung auf dem Gebiet der Sicherheits- und Verteidigungspolitik. red