| 22:31 Uhr

Mann fährt besoffen in Schlangenlinien durch Bliesen

Bliesen/St. Wendel. Die Polizei hat einen Opelfahrer in die Finger bekommen, der sturzbetrunken unterwegs gewesen war. Wie ein Ermittler mitteilt, waren dem 50-jährigen aus St. Wendel die Beamten wegen einer Anzeige auf die Schliche gekommen

Bliesen/St. Wendel. Die Polizei hat einen Opelfahrer in die Finger bekommen, der sturzbetrunken unterwegs gewesen war. Wie ein Ermittler mitteilt, waren dem 50-jährigen aus St. Wendel die Beamten wegen einer Anzeige auf die Schliche gekommen. Demnach fuhr der Betrunkene am Sonntag gegen fünf Uhr zuerst in Schlangenlinien, bevor er vor der Bliesener Gaststätte Schoppenstube gegen ein geparktes Auto knallte und sich davon machte. Noch vor seiner Haustür schnappten die Polizisten zu. Ein erster Alkoholtest ergab: Der Fahrer hatte 2,27 Promille. Seinen Führerschein ist er los. hgn