| 20:29 Uhr

Polizeimeldung
Mann durch Messerstich schwer verletzt

Saarbrücken.

Zwei junge Männer aus Afghanistan sind am Montagabend gegen 21.30 Uhr an der Saarbahnhaltestelle Johanneskirche in Saarbrücken aneinander geraten. Dabei wurde einer der beiden Beteiligten durch einen Messerstich schwer verletzt, wie die Polizei gestern mitteilte. Der etwa 20 Jahre alte und 1,65 Meter große Täter konnte flüchten. Angaben zu den näheren Umständen der Tat wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht machen. Sie sucht nun Zeugen des Vorfalls. Hinweise an Tel. (06 81) 9 32 12 33.