| 12:07 Uhr

Suche nach Zeugen
Mann bedroht mit Messer Passanten in Saarbrücker City

Nach Messerattacke: Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).
Nach Messerattacke: Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). FOTO: picture-alliance/ dpa / Ingo Wagner
Saarbrücken. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die vom Täter in Angst und Schrecken versetzt wurden. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Ein Mann (40) hat in Saarbrücken auf der Berliner Promenade Menschen mit einem Messer bedroht. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am 16. Juli zwischen 11.45 und 12.15 Uhr. Dabei soll er die Waffe gezückt und in Richtung Passanten gestochen haben. Allerdings sei der Abstand so groß gewesen, dass er sie nicht traf. Das Gleiche soll der polizeibekannte Saarbrücker am Willi-Graf-Ufer sowie am Kreisel Hafen-/Faktoreistraße getan haben. Er kam nach seiner Vernehmung wieder frei. Warum er Fußgänger bedrohte, ist nicht bekannt.


Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. (06 81) 9 32 12 33.