| 20:18 Uhr

Kurzmeldung
Linke will ehemaligen AfDler nicht in Partei

Neunkirchen. Nicht in die Partei der Linken aufnehmen wird der Kreisverband Neunkirchen ein ehemaliges Mitglied der AfD. Wie die Kreisvorsitzende Andrea Neumann am Mittwoch mitteilte, habe der Kreisvorstand der Linken in Neunkirchen einstimmig beschlossen, dass ehemalige AfD-Mitglieder, die in dieser Partei ein öffentliches Mandat oder Parteiamt innehatten, nicht aufgenommen werden. Von Heike Jungmann

Nach SZ-Informationen handelt es sich um Christof Johänntgen aus Eppelborn, der vor einem Jahr aus der AfD ausgetreten ist und als Parteiloser im Eppelborner Gemeinderat sitzt.