Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Linke will Bedarf nach Ganztagsgrundschule in Heusweiler prüfen

Heusweiler. Die Heusweiler Linke will mit Schule und Eltern die Einrichtung einer gebundenen Ganztagsgrundschule im Ort diskutieren. Mit dem entsprechenden Antrag wendete sich die Linksfraktion bereits Anfang Mai an die Verwaltung, um den Bedarf zu ermitteln. red

In den nächsten Jahren sollen 25 zusätzliche gebundene Ganztagsgrundschulen im Saarland eingerichtet werden. Das würde auch Wahlfreiheit für Eltern garantieren. Ganztagsschulen begünstigten eine Lehr- und Lernkultur, die auf die Interessen und Voraussetzungen des einzelnen Kindes eingehe. Ob Unterricht, individuelle Förderung oder eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie: echte, gebundene Ganztagsschulen böten eine Fülle von Vorteilen, so Hans-Kurt Hill, Fraktionsvorsitzender der Linke in Heusweiler. Die saarländische Landesregierung habe im Koalitionsvertrag den Ausbau an gebundenen Ganztagsschulen zugesichert. Eine neue Regierungsverordnung, durch die den saarländischen Kommunen die Einrichtung von Ganztagsschulen mit verpflichtendem Nachmittagsunterricht erleichtert werden soll, sei diesbezüglich auf den Weg gebracht. Auch Heusweiler solle die Vorteile einer Ganztagsgrundschule nutzen können. Nach den Sommerferien werde über den Antrag der Linke entschieden.