| 21:14 Uhr

Kurzmeldung
Linke stellt Antrag gegen sachgrundlose Befristungen

Saarbrücken. Die Linke fordert, innerhalb der Landesverwaltung auf sachgrundlose Befristungen zu verzichten und diese Arbeitsverhältnisse zu entfristen. Der Antrag ist heute Thema im Landtag.

Die Zahl der befristeten Arbeitsverträge in der Landesverwaltung habe sich seit 2012 mehr als verdoppelt, so die Fraktion. Nachdem sich Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) gegen Ketten-Anschlussverträge im öffentlichen Dienst und die SPD sich gegen sachgrundlose Befristungen ausgesprochen hätten, müssten nun Taten folgen.