| 20:01 Uhr

Landespolitik
Linke: Saarland hat auf Bundesebene keine Lobby

Saarbrücken. Nachdem der Bund die Agentur für Cybersicherheit wohl in Leipzig ansiedeln wird, obwohl das Saarland ein solches Projekt bei der Kohlekommission angemeldet hatte, sieht die Linke das Land im Wettbewerb mit den anderen Ländern weiter zurückfallen.

„Deutlicher kann eine Absage der Bundesregierung an das Saarland kaum ausfallen. Wir sind und bleiben abgehängt“, so der Linken-Politiker Jochen Flackus. Die Saar-Politiker Annegret Kramp-Karrenbauer, Peter Altmaier und Heiko Maas könnten in Berlin offenbar „nichts für ihr Land tun“.