| 20:41 Uhr

Exotische Tiere haben im Zirkus nichts zu suchen
Linke fordert Verbot für Wildtiere in Zirkussen

Saarbrücken. red

Nachdem bekannt wurde, dass in Blieskastel ein Zirkusdompteur fünf Löwen in  nicht artgerechten Containern hält, hat die Linke-Landtagsfraktion im Saar-Landtag gestern ihre Forderung nach einem Verbot der Wildtier-Haltung in Zirkussen erneuert. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi sagte: „Es reicht nicht aus, dass das Umweltministerium erklärt, es sehe die Haltung von wilden Tieren in Zirkusbetrieben grundsätzlich als nicht tierschutzkonform an. Worten müssen auch Taten folgen.“ Er forderte, dass sich die CDU/SPD-andesregierung bei anderen Landesregierungen für ein bundesweites Verbot einsetzt.