| 20:20 Uhr

Lernen, wie man Nisthilfen für Wildbienen baut

Nicht nur Honigbienen, wie auf diesem Archivfoto, sondern auch Wildbienen spielen in unseren Gärten eine wichtige Rolle. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Nicht nur Honigbienen, wie auf diesem Archivfoto, sondern auch Wildbienen spielen in unseren Gärten eine wichtige Rolle. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Selbach. Der Obst- und Gartenbauverein Selbach bietet am Sonntag, 10. Juni, ab 14 Uhr in der Schutzhütte an der Nahequelle in Selbach eine Aktion für Kinder zum Bau von Nisthilfen für Wildbienen an. Das teilt der Verein mit. Gleichzeitig wird über die Lebensweise der verschiedenen Wildbienenarten informiert

Selbach. Der Obst- und Gartenbauverein Selbach bietet am Sonntag, 10. Juni, ab 14 Uhr in der Schutzhütte an der Nahequelle in Selbach eine Aktion für Kinder zum Bau von Nisthilfen für Wildbienen an. Das teilt der Verein mit. Gleichzeitig wird über die Lebensweise der verschiedenen Wildbienenarten informiert. Die Teilnahme ist kostenlos, das Baumaterial wird gestellt, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Wildbienen spielen in unseren Gärten eine wichtige Rolle. Bienen stellen die meisten Blütenbesucher. Ohne sie könnten Obstbäume keine Früchte und Blumen keine Samen bilden.Vom Frühjahr bis zum Herbst sorgen bei uns über 500 Wildbienenarten für die Bestäubung unserer Blütenpflanzen. Dennoch wissen die Gartenbesitzer wenig über Wildbienenarten. Die Mehrzahl der Bienen leben einzeln und ihr Stachel hat sich zurückgebildet, da sie keine großen Nahrungsmittelvorräte zu verteidigen haben.Über 200 Wildbienenarten stehen auf der Roten Liste für gefährdete Tiere. Dabei kann man mit einfachen Maßnahmen den bedrohten Wildbienen helfen, zum Beispiel durch geeignete Nistmöglichkeiten im eigenen Garten. redDer Verein bittet die Interessenten um eine vorherige Anmeldung bei Andreas Hinsberger, Tel: (06875) 1288, oder Klaus Müller, Tel: (06875) 7377, mobil: (0162) 927 9211.