| 20:20 Uhr

Brandbrief an die Minister
Lehrer senden Hilferuf an die Saar-Regierung

Saarlouis. Mit einem Hilferuf zur Unterstützung der Gemeinschaftsschulen hat sich der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband (SLLV) jetzt an Bildungsminister Ulrich Commerçon (SPD) und Finanzminister Stephan Toscani (CDU) gewandt.

„Lehrerinnen und Lehrer kümmern sich um die Zukunft unseres Landes, unsere Kinder. (...) Es bedarf Binnendifferenzierung und unterschiedlicher Anforderungsniveaus. Hinzu kommt die Inklusion, die (...) nur mit finanzieller Unterstützung für kleinere Klassen, mehr Lehrkräfte und bessere sächliche und räumliche Ausstattung gelingen kann“, schreibt die stellvertretende Vorsitzende Elke Boudier. Um Kinder mit verschiedenen Muttersprachen zu integrieren, reichten die wenigen Zusatz-Deutschstunden nicht aus. Zudem fordert der SLLV Unterrichtsentlastung und mehr Personal.