| 21:13 Uhr

Leserreporter
Langes Warten auf die warme Jacke

Die Punkband „Broilers“ hat mit ihrem Lied „Ihr da oben“ viele Menschen berührt.
Die Punkband „Broilers“ hat mit ihrem Lied „Ihr da oben“ viele Menschen berührt. FOTO: dpa / Thomas Frey
Saarbrücken. Von Marko Völke

Beim ausverkauften Konzert der Punkrock-Band Broilers gab es kürzlich nicht nur vor dem Eingang der Saarlandhalle lange Schlangen. Mehrere SZ-Leser-Reporter berichten, dass sich auch vor den Garderoben, von denen an diesem Abend nur zwei geöffnet waren, alles gestaut habe. Viele haben lange warten müssen, bis sie ihre zum Teil teuren  Jacken abgeben konnten. Dabei sei doch gerade bei winterlichen Temperaturen damit zu rechnen, dass die meisten Besucher dort Kleidungsstücke hinterlassen wollen, so ein SZ-Leser. Ralf Kirch, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft „Congress Centrum Saar (CCS)“ der Saarlandhalle, hat nach unserer Anfrage umgehend mit dem Dienstleister für die Garderoben, der Firma „First Choice“ gesprochen. Es habe kurzfristig zwei Absagen vom Aushilfspersonal gegeben. „In der Kürze der Zeit war leider kein Ersatz zu besorgen, um die Situation zu entspannen“, erklärt er. Die CCS bedauere die entstandenen Probleme sehr und werde die Organisation der Garderoben-Situation überarbeiten.


Wenn Sie auch Interessantes zu erzählen haben, hinterlassen Sie eine Sprachnachricht unter Tel. (06 81) 5 95 98 00 oder schicken Sie eine E-Mail an leser-reporter@sol.de.