| 21:57 Uhr

Kolumne: Landtagsküche
Jubilar Altmaier strampelt

FOTO: SZ / Roby Lorenz
Urlaubsstimmung meldet die Landespolitik. Nach der jüngsten Marathonsitzung packen viele Abgeordnete die Koffer. Von Michael Jungmann
Michael Jungmann

Innen- und Sportminister Klaus Bouillon (70) tritt zur Ferienvorbereitung richtig in die Pedale. Sofern es die Krisensitzungen wegen des Landessportverbandes zulassen, steigt er zu Trainingszwecken in den Sattel seines gut gefederten Mountainbikes. 60 Kilometer durch das St. Wendeler Land führt die Teststrecke. Am Wochenende wird es dann ernst. Radler Bouillon reist mit seinen Männerfreunden vom Freizeit-Club „Zick-Zack-Wassersack“ in die Gironde. Täglich sind dann Touren von 50 bis 70 Kilometern geplant.


In Berlin strampelt derweil ein Jubilar durch den Berufsverkehr. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier musste gestern zwischen Wohnung und Büro Zwangspausen einlegen und vom Drahtesel absteigen. Per Handy erreichten ihn seine Gratulanten. Der CDU-Bundestagsabgeordnete aus Rehlingen-Siersburg wurde 60 Jahre alt. Blumen gab es von Bundeskanzlerin Angela Merkel (63). Im Ministerium spielte das Hobbyorchester der Belegschaft auf.